Ruthild Wilson.jpg

Bio

Mit Wort und Gesang die Herzen der Menschen zu berühren,

ist eine Begabung, die nur wenigen Künstlern geschenkt ist.

Die Sängerin, Texterin und Komponistin Ruthild Wilson gehört

zweifelsohne zu diesen besonders talentierten Künstlern,

die auf allen ihren Spezialgebieten Außergewöhnliches zu bieten hat.

 

Als Sängerin hat sie nicht nur die Welt bereist, sondern ist in Funk

und Fernsehen ebenso zu Hause wie auf den großen und kleinen Bühnen.

Die Liste ihrer Referenzen liest sich wie das „who is who” der

Entertainment- und Musikszene:

Edwin Hawkins, Jessy Dixon, Haddaway, Paul Field, Norm Strauss, Dalia Lavi,

Rudi Carell und viele andere mehr.

 

Als Texterin, Komponistin u. Sängerin hat sie zusammen mit Helmut Jost

verschiedene Gospel–Band-und CD-Projekte ins Leben gerufen, wie z.B.

"Gospel Celebration" - "Gospelfire" - "Send a revival" - "God is able"

- "Learning Gospel 1-4" und die Gospelmesse "Come into His presence",

die bei unzähligen Seminaren deutschlandweit und darüber hinaus einstudiert

und aufgeführt wurden. Ihre englischen u. deutschen Texte (May the Lord send angels)

sind in vielen Chören zu Hits geworden.

 

Bei vielen Projekten waren so wunderbare Kollegen, wie David &

Tyndale Thomas, Hanjo Gäbler u. Danny Plett an ihrer Seite.

 

Auch als Gesangscoach für Chöre und Solisten ist sie deutschlandweit

gebucht.

Gospel ist ihre "erste Liebe", die sie im Alter von 16 Jahren bei einem

Konzert mit Andrae Crouch entdeckt hat. Die Stimme in die "richtige

Stimmung" und den Körper in die "Gospelwelle" zu bringen, das ist ihre

Mission als Referentin und Gesangscoach.

Für Kids und Teenager hat sie Musicals und Hörspiele geschrieben, wie

z.B. "Christopher Kirchenmaus", Gospel-Kids oder die "coole Helden" Serie: David-

Mose-Josef-Noah-Jona- u.Abraham & Sara u.v.a.

2013 erschien ihre Solo-CD “Shelter me”.

 

Viele Gospelsongs, wie „May the Lord send angels“, Come into His presence“ und „Peace shall be with you“ sind mittlerweile zu Hits in Gospelchören geworden.